Unser Terminangebot für Ihr Wohlbefinden

Jeder angebotene Kurs erstreckt sich über 10 Trainingseinheiten und dauert 45 Minuten. Alle Trainingsgeräte werden zur Verfügung gestellt, so dass Sie nur noch gute Laune mitbringen müssen.

AQUAPOWER

Aquapower stellt ein Ganzkörpertraining auf hohem Niveau dar. Dieses Powertraining beinhaltet einen hohen Laufanteil und dient als gezieltes Herz-Kreislauf-Training. Mit zusätzlichen Geräten (z.B. Hanteln, Fußmanschetten, Aquadiscs) wird zudem die Kraftausdauer trainiert. Bei regelmäßiger Teilnahme werden sicherlich schnell Ihre Fettdepots angezapft!

Dieses Ausdauertraining optimiert Ihre Herz-Kreislauffunktionen sowie Ihre muskuläre Stabilisierung des gesamten Stütz-und Bewegungsapparates. Ziel ist es, Ihre allgemeine Leistungsfähigkeit zu verbessern.

AQUAFITNESS

Aquafitness erfreut sich wegen der gelenkschonenden Belastung zunehmender Beliebtheit.
Diese Kurse sind für nahezu jede Leistungsklasse geeignet.

Neben allgemeinem Herz-Kreislauftraining gibt es eine Vielzahl an Übungen mit Kleingeräten wie
z. B. Poolnudeln, Bällen, Aquajogginggürteln und Schwimmbrettern. Ihre Kraft-und Dehnfähigkeit sowie Ihr Koordinationsvermögen werden sich deutlich verbessern.

Während beim Schwimmen ein möglichst geringer Wasserwiderstand angestrebt wird, ist es beim Aquatraining genau umgekehrt: Je mehr Widerstand, desto besser der Trainingseffekt für Muskeln und Herz- Kreislauf-System.

WASSERGYMNASTIK FÜR DIE WIRBELSÄULE

Durch die positiven Eigenschaften des Wassers ist das Training für Personen mit Rückenbeschwerden besonders zu empfehlen. Gezielte Übungen mit und ohne Geräte können die Rückenbeschwerden dauerhaft lindern oder ihnen vorbeugen.

Viele Erkrankungen der Wirbelsäule sind auf den heutigen Alltagsablauf und die Arbeitsbedingungen zurückzuführen. Es entstehen Muskelverkürzungen, Dysbalancen und Überdehnungen der Muskulatur. Aufrichtende und stabilisierende Muskelgruppen werden gekräftigt, verkürzte und verspannte Muskulatur gedehnt. Verspannungen werden dabei gelöst und die Beweglichkeit gefördert. Zudem wirkt sich die Wassergymnastik positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus.

So fördern Sie bei optimalen Voraussetzungen mit einem sehr muskel- und gelenkschonenden Training Ihre Gesundheit!

WASSERGYMNASTIK FÜR SENIOREN

Diese Wassergymnastik ist ein Bewegungsprogramm zur Gesundheitsförderung mit niedriger Belastungsintensität. Das Gymnastikangebot beansprucht die Gelenke und Bänder, die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System auf schonende Weise.

Bei der Übungsauswahl und Zusammenstellung werden die physiologischen Veränderungen berücksichtigt, die in der Regel mit zunehmendem Alter, aber häufig auch in jüngeren Jahren aufgrund von Bewegungsmangel auftreten. Hierzu gehören vor allem die Erschlaffung und Verkürzung der Muskulatur sowie die Abnahme von Elastizität und Flexibilität des Bindegewebes. Ein wichtiger Bestandteil dieser Wassergymnastik stellt zudem das Trainieren Ihrer Koordinationsfähigkeit dar.

Bei Musik, guter Laune in einer schönen Umgebung wird Ihnen die Bewegung mit Sicherheit leicht fallen und viel Spaß bringen!

WASSERSPASS UND SCHWIMMEN FÜR KINDERGARTEN-KINDER

Im Wasserspaß-Kurs treffen sich Kinder im Alter von 2-3 Jahren alle zwei Wochen am Samstag von 8.30 Uhr bis 9.15 Uhr. Die kleinen Wasserfrösche werden immer von einer erwachsenen Person (Mutter, Vater, Oma etc.) begleitet. Auf spielerische Art und Weise können die Kinder und Eltern Erfahrungen mit dem Element Wasser sammeln. Der starke Bewegungsdrang wird ausgenutzt, um eine umfassende Bewegungsförderung zu erreichen. Durch das Bewegen im Wasser wird die Muskulatur gekräftigt, die Atmung vertieft, Gelenke und Wirbelsäule schonend trainiert.

Es sollen sämtliche Erfahrungsmöglichkeiten des Wassers vermittelt werden. Zu dieser Wassergewöhnung gehört das Laufen und Hüpfen sowie spritzen und toben, aber auch das Schweben und Gleiten… Das Spielen mit Materialien, schieben, ziehen und tragen kommen nicht zu kurz! Wasserspiele motivieren unsere kleinen Kinder, regen neben der Wahrnehmung auch die kindlichen Koordinationsmöglichkeiten an, die es dem Kind erleichtern werden, die spätere Schwimmtechnik zu erlernen. Allen kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird am Ende des Kurses das Abzeichen des Wasserfrosches überreicht!

Kinderschwimmen für 4-5 Jährige jeden Samstag um 9.30 Uhr.
In diesem Kurs werden auf spielerische Art und Weise Bewegungserfahrungen im Wasser gesammelt. Neben der Bewegungsförderung werden Elemente des Schwimmens erlernt und erprobt, sodass die Kinder eine gute Voraussetzung für den späteren Seepferdchenkurs mitbringen. Erste Erfahrungen zum Thema Arm-und Beintechnik werden gesammelt sowie das Tauchen und Springen geübt.)

SEEPFERDCHEN-KURS

In diesem Kurs erlernen die Kinder ab einem Alter von frühestens 5 Jahren, unter erfahrener Anleitung von Herrn Sebastian Möllers, das Brustschwimmen. Das Abzeichen erhält jedes Kind, das einen Sprung in das Wasser macht und direkt anschließend ohne Hilfsmittel 25 Meter alleine schwimmen kann.Die Schwimmtechnik hierfür wird in einem 10 stündigen Kurs eingeübt. Zusätzlich erlernen die Kinder das Hochholen eines Gegenstandes aus schultertiefem Wasser. Die Eltern sind während des Unterrichts nicht anwesend. Alle Schwimmer und Schwimmerinnen, die diese Aufgaben beherrschen, bekommen neben einer Urkunde auch das Seepferdchenabzeichen zum Aufbügeln.

Wir möchten hier darauf hinweisen, daß dieses Abzeichen einen Anfang zum wirklichen Erlernen des Schwimmens darstellt. Es soll die Kinder und auch die Eltern dazu motivieren, Schwimmbäder zu besuchen, um die erlernten Techniken zu festigen.

SEERÄUBER-KURS

In diesem Kurs vertiefen Kinder mit bestandener Seepferdchenprüfung, unter erfahrener Anleitung von Herrn Sebastian Möllers, die Schwimmtechnik des Brustschwimmens. Das Abzeichen erhält jedes Kind, dass technikgerecht 100 Meter Brustschwimmen kann. Die Schwimmtechnik hierfür wird in einem 10 stündigen Kurs ( Unterricht im zweiwöchigen Rhythmus) verbessert, Bewegungen konditioniert und die Ausdauer trainiert. Zusätzlich erlernen die Kinder das Streckentauchen über eine Distanz von 5 Metern Länge, mit anschließendem Hochholen eines Gegenstandes aus mindestens einem Meter tiefen Wasser. Eltern sind während des Kurses nicht anwesend.

Alle Schwimmer und Schwimmerinnen die diese Aufgaben beherrschen, erhalten neben einer Urkunde auch das Seeräuberabzeichen zum Aufnähen. Wir möchten hier darauf hinweisen, dass dieses Abzeichen ein Zwischenschritt zum wirklich gefestigtem Schwimmen darstellt. Dieser Kurs kann die Kinder sowie deren Eltern, bei gutem Erfolg und bestandener Prüfung, auf das deutsche Jugendabzeichen in Bronze vorbereiten. Dies ist das erste „richtig“ anerkannte Jugendabzeichen in Deutschland.

Um die Sicherheit Ihres Kindes beim Schwimmen in Gewässern zu gewährleisten, ist die Übung und Wiederholung der Schwimmtechnik von großer Bedeutung. Kein Abzeichen rettet vor dem Ertrinken! Deshalb möchten wir Sie daran erinnern…. gehen Sie oft mit Ihren Kindern schwimmen!

WASSERGYMNASTIK INTERN

Diese Wassergymnastik richtet sich ausschließlich an die Mitarbeiter des Rochus Hospitals! Hier finden Sie ein angemessenes Bewegungsprogramm im Bereich der Prävention. Anmeldung bitte über das Sekretariat des Hauses oder bei Frau Maja Meisenheimer-Püllen.

Sie haben sich für einen Kurs entschieden oder hätten gerne eine individuelle Beratung?
Kontaktieren Sie uns und wir klären alle anliegenden Fragen.